Grüne: Habeck hat Pipeline „den Garaus gemacht"

Autorius: Karel Meissner Šaltinis: https://www.compact-online.de/... 2023-11-08 02:03:00, skaitė 296, komentavo 0

Grüne: Habeck hat Pipeline „den Garaus gemacht

Eine grüne EU-Abgeordnete bedankte sich bei Robert Habeck, weil er der Nord Stream 2-Pipeline „den Garaus gemacht“ habe. Ein AfD-Abgeordneter erstattete daraufhin Anzeige gegen den Wirtschaftsminister.

Die Aussage passt auch zu den Resultaten des Top-Investigativ Journalisten Seymour Hersh. COMPACT bringt Hershs Nordstream-Veröffentlichungen erstmals auf Deutsch!  COMPACT-Edition 11 ist unerlässlich zum Verständnis der Hintergründe dieser weitreichenden historischen Zäsur. Hier mehr erfahren.

War die grüne Politikerin etwas zu stolz auf eine antideutsche Großtat des Wirtschaftsministers Robert Habeck (Grüne)? So sehr, dass sie alle Vorsicht fahren ließ und die Wahrheit freudig in die Welt posaunte?

Am 16.10.2022 jubelte die EU-Abgeordneten Viola von Cramon-Taubadel auf dem Grünen-Parteitag, sie sei stolz auf die Grünen, sie habe eine „persönliche Zeitenwende“ erlebt. :

„… Und als Robert dann dem, ähm, der Nord Stream 2-Pipeline endlich den Garaus gemacht hat, hatte ich am nächsten Morgen beim Betreten des Aufzugs ein High five von meinen polnischen Kollegen.

Das, muss man sagen, dass polnische Kollegen, inklusive der PiS, uns feiern, uns Grüne in Deutschland feiern, uns sagen: Vielen Dank, ihr habt es endlich verstanden. Ihr macht das möglich, was 16 Jahre zuvor nicht möglich gemacht wurde, das auch ganz herzlichen Dank an diese Bundesregierung, an Robert und an Annalena.”

Habeck hat der Nord Stream Pipeline 2 „den Garaus gemacht“? Obwohl deutsche Qualitätsmedien die bösen Russen eindeutig als Täter identifiziert hatten? Hat Märchenonkel Habeck etwa dem Kanzler Olaf Scholz (SPD) eingeflüstert, er solle US-Präsidenten Biden zum großen Knall überreden? Und weshalb der finale „Dank an Annalena?“ War Baerbock auch beteiligt?

Wie auch immer: So ein Geständnis, vom Sender Phoenix als Videomitschnitt bereitgestellt, wäre in jedem Fall der Nachforschung wert. Aber die Mainstream-Medien schweigen natürlich.  Ein Jahr lang blieb es unbeachtet.

Erst im September 2023 erstattete der AfD-Abgeordnete Dr. Rainer Rothfuß Anzeige gegen den Wirtschaftsminister wegen „Verfassungsfeindlicher Sabotage“ (§ 88 Strafgesetzbuch). Danach droht im Falle eines Schuldspruchs eine „Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren“ oder eine Geldstrafe.

In jedem Falle passt die Dankesrede von Viola von Cramon-Taubadel zu denResultaten des Top-Investigativ Journalisten Seymour Hersh. Der hatte den US-Präsidenten Joe Biden als Sprengmeister und Bundeskanzler Scholz als Mitwisser ausgemacht.  Dabei berief er sich (auch) auf Scholz Aussage bei  der Washingtoner Pressekonferenz:

 „Wir (Scholz und Biden, Anm.) handeln gemeinsam. Wir sind uns absolut einig, und wir werden keine unterschiedlichen Schritte unternehmen. Wir werden die gleichen Schritte tun, und sie werden für Russland sehr, sehr hart sein, und das sollten sie verstehen.“

Wenn aber Scholz davon gewusst hat, könnte auch sein Vize Habeck im Boot gesessen haben.

COMPACT bringt Hershs Nordstream-Veröffentlichungen erstmals auf Deutsch an den Kiosk, dazu ein vertiefendes Interview zum Thema, das Jürgen Elsässer mit ihm geführt hat, und weiterem Bonus-Material. Ein zeitgeschichtliches Dokument erster Güte über den schwersten Angriff der USA auf Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg! COMPACT-Edition 11 ist unerlässlich zum Verständnis der Hintergründe dieser weitreichenden historischen Zäsur. Hier bestellen.