Stefan Schubert: „Massenmigration ist eine Waffe“

Autorius: COMPACT Redaktion Šaltinis: https://www.compact-online.de/... 2024-06-11 00:34:00, skaitė 141, komentavo 0

Stefan Schubert: „Massenmigration ist eine Waffe“

Bestseller-Autor Stefan Schubert erklärt im Gespräch mit COMPACT: Die Massenmigration ist für bestimmte Kreise ein höchst lukratives Geschäftsmodell. Dort werden hunderte Milliarden Euro von dem Bürger in die Taschen der Strippenzieher umverteilt. In seinem neuen Buch  „Der geheime Krieg gegen Deutschland. Unser Land im Fadenkreuz globaler Eliten“ geht Schubert auch dieser Frage nach. Sie können es hier bestellen.  

COMPACT:  Als ehemaliger Polizeibeamter können Sie aus der Praxis sprechen: Ist Messer-Terror wie in Mannheim etwas, was es auch früher in der BRD gegeben hat? Wann hat das angefangen?

Achtung! COMPACT jetzt auch unter Whatsapp verfolgen!

SCHUBERT: Das kann man ganz klar an den Zahlen des Bundeskriminalamtes belegen, seit 2015 bis heute sehen wir eine explosionsartige Zunahme der Messerattacken. Dabei muss man noch berücksichtigen, dass die Bundesregierung die Kriminalitätsstatistiken vorsätzlich und massiv manipuliert. Die unterschiedlichen Manipulationsarten zeige ich im Buch detailliert auf.

Die Bild-Zeitung berichtet in großer Aufmachung über den Mannheimer-Messermord. Aber mir scheint, das Blatt war nicht immer so migrationskritisch…

Man denke nur an die unsägliche „Refugees Welcome“-Kampagne der Bild im Gleichschritt mit der Politik und den gesamten Mainstream-Medien. Damals wurde jegliche Migrationskritik mit der Nazi-Keule erschlagen, jetzt sind die Auswirkungen und die Sicherheitslage so katastrophal, dass eine weitere Leugnung auch noch den letzten Rest Glaubwürdigkeit kosten würde. Doch der Schwenk in Teilen der Medien kam ja nicht etwa durch Einsicht zustande, sondern durch die Reichweite, den Erfolg und damit durch den Druck der Alternativen Medien.

 Ist die Messer-Statistik geschönt – sind generell die Asylzahlen geschönt?

Um es ganz deutlich zu sagen, der Bürger wird von vorne bis hinten belogen und betrogen. Die Statistiken der Bundesregierung in diesen Bereichen sind eine Aneinanderreihung von Lügen, Manipulationen und einer gezielten Täuschung der Bevölkerung. Damit sollen die Bürger ruhig gehalten und weitere Wahlerfolge der AfD verhindert werden. Wer meint ich würde übertreiben, im Buch werden sämtliche Manipulationsarten aufgezeigt, analysiert und mit nachprüfbaren Quellenangaben belegt.

Ihr aktuelles Buch trägt den Titel „Der geheime Krieg gegen Deutschland“. Ist die Messerkriminalität Teil dieses Kriegs – oder eher eine ungeplante Begleiterscheinung?

Beides. Wenn ich, wie die USA und die NATO, beinahe jedes zweite Land im Nahen Osten und in Nordafrika kaputtbombe oder destabilisiere und dadurch riesige Migrationsströme erschaffe und oder verstärke, dann ist die Destabilisierung von Deutschland und weiteren westeuropäischen Staaten eine geradezu ausweisliche Folge dieses Agierens. Das Buch „Massenmigration als Waffe“ der amerikanischen Politikwissenschaftlerin Kelly M. Greenhill, gibt es in Deutschland ja nicht mehr zu kaufen – warum wohl? – dort wird explizit aufgezeigt, wie die Migrationswaffe auch gegen Deutschland eingesetzt wurde und wird. Daher habe ich eine Zusammenfassung der brisanten Ergebnisse von Greenhill in meinem neuen Buch eingefügt.

In Ihrem Buch schlüsseln Sie die Kosten der Masseneinwanderung auf. Bitte geben Sie uns ein prägnantes Beispiel, eine besonders frappierende Zahl.

540 Milliarden Euro ist so eine frappierende Zahl, diese Summe soll den Steuerzahler bisher die unkontrollierte Masseneinwanderung gekostet haben. Im Buch wird eine explizite Rechnung erstellt, mit überprüfbaren Quellen. Eines muss dem Bürger bewusst werden: Die Massenmigration ist für bestimmte Kreise ein höchst lukratives Geschäftsmodell. Dort werden hunderte Milliarden Euro von dem Bürger und der Mittelschicht in die Taschen der Strippenzieher umverteilt, auch dieser Modus Operandi zieht sich wie ein zusätzlicher roten Faden durch das gesamte Buch. Dieser geheime Krieg gegen Deutschland ist zu einem Milliarden-Dollar-Geschäft mutiert.

Brisante Enthüllungen: In „Der geheime Krieg gegen Deutschland“ legt Bestseller-Autor Stefan Schubert dar, wie Finanzindustrie, grüne Milliardäre, NATO, WHO und Geheimdienste unser Land in die Zange nehmen und in den Untergang treiben. Die Aufdeckung eines perfiden Plans der globalen Eliten! Hier bestellen.